Barceló Torre de Madrid

Kategorie:

Plaza de Espana 18,
28008 141

Zimmer:
258
Tagungsräume:
8

Übersicht der Tagungsräume

Name m2

Beschreibung

Ein geschichtsträchtiges Gebäude, das in ein Hotel umgewandelt wurde. Das neue Hotel Barceló Torre de Madrid***** befindet sich in einem der Wahrzeichen der Hauptstadt: dem Torre de Madrid. Das Konzept stammt vom bekannten spanischen Designer Jaime Hayón Premio, der auch international anerkannt ist und 2016 mit dem Edida Design Award ausgezeichnet wurde. Dieses nach einem individuellen Entwurf konzipierte Hotel ist der ideale Ausgangspunkt, um Madrid zu entdecken: Dank seiner hervorragenden Lage auf der Plaza de España und nur wenige Schritte von der Gran Vía entfernt, erreichen Sie in 10 Gehminuten den Königspalast und in 15 Gehminuten die Puerta del Sol und die Plaza Mayor. Es verfügt über komplett ausgestattete 258 Zimmer, die moderne Perfektion und Eleganz miteinander zu verbinden wissen. Sie bieten die höchsten Qualitätsstandards, sowie alles Notwendige, um auch die anspruchsvollsten, geschäftlich oder privat reisenden Gäste zufriedenzustellen. Das spektakuläre Gebäude, in dem sich das Hotel befindet, fällt mit seinem einzigartigen und exklusiven Charakter sofort ins Auge und ist ein Symbol der Stadt, nicht nur wegen der wunderbaren Lage, sondern auch, weil es einige Jahre lang als das höchste Betongebäude der Welt galt. Es verfügt über erstklassige Hoteleinrichtungen, z. B. die elegante Bar im Erdgeschoss, Konferenzräume für Veranstaltungen aller Art, Restaurants mit köstlichen Gerichten und einen Wellnessbereich mit Fitness-Studio, damit Gäste bei Wunsch jederzeit in Form bleiben können – und all dies, während Sie das unglaubliche kulturelle Angebot der Stadt genießen. Die U-Bahn-Station Plaza de España befindet sich direkt gegenüber vom Hotel und erlaubt die leichte Anbindung an die anderen Viertel der Stadt binnen weniger Minuten Fahrzeit. Außerdem befindet sich der Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas nur 21 km entfernt. Das Barceló Torre de Madrid hat es sich zum Ziel gesetzt, zum Maß aller Dinge in der Hotelbranche der spanischen Hauptstadt zu werden, sowie zum perfekten Ausgangspunkt, um Madrid aus einem neuen Blickwinkel zu erleben.

Beschreibung der Tagungs- und Veranstaltungs­möglichkeiten

A historic building that has been converted into a hotel. The new Barceló Torre de Madrid ***** hotel is located in one of the capital's landmarks: the Torre de Madrid. The concept originates from the well-known Spanish designer Jaime Hayón Premio, who is also internationally recognized and was awarded the Edida Design Award in 2016. Designed with an individual design in mind, this hotel is the ideal starting point to discover Madrid: with its superb location on Plaza de España, just a few steps from Gran Vía, it is a 10-minute walk from the Royal Palace and a 15-minute walk from Puerta del Sol and the Plaza Mayor. It has fully equipped 258 rooms that combine modern perfection and elegance. They offer the highest quality standards, as well as everything necessary to satisfy even the most demanding, business or private travelers. The spectacular building in which the hotel is located immediately stands out with its unique and exclusive character and is a symbol of the city, not only because of its wonderful location, but also because for several years it was considered the tallest concrete building in the world , It has first-class hotel facilities, such as The elegant bar on the ground floor, conference rooms for all kinds of events, restaurants serving delicious food, and a spa with gym, so guests can stay in shape whenever they want, all while enjoying the city's incredible cultural offer. The Plaza de España metro station is located directly opposite the hotel and allows easy access to the rest of the city within a few minutes drive. Also, Adolfo Suárez Madrid-Barajas Airport is just 21 km away. The Barceló Torre de Madrid has set itself the goal of becoming the measure of all things in the hotel industry of the Spanish capital and the perfect starting point to experience Madrid from a new angle.